IDEEN

ZU UNTERRICHT

Kleist im Unterricht

Sich mit Kleist im Unterricht auseinanderzusetzen gilt entweder als mühsam oder wird nur unzureichend getan; denn es ist mühsam und deshalb für Schüler(innen) nur schwer zu vermitteln.

Bei der Novelle „Das Bettelweib von Locarno“ kann das meiner Erfahrung nach anders sein, weil auf dem vorgeschlagenen Weg spannende Fragen auftauchen, denen nachzugehen Spaß macht, wenn man sie wie eine Denksportaufgabe oder ein Rätsel zu lösen angeht. Der Erfolg, am Ende einem Spuk auf die Schliche gekommen zu sein, sollte so wirken, dass er zu weiteren Kleist-Lektüren, vor allem dem „Michael Kohlhaas“ ermuntert.